Clubrennen 03.03.2012

Am 3. März konnten wir bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen unser traditionelles Clubrennen durchführen. Markus Zumwald und Adrian Brügger steckten für uns den Riesenslalom am Hang der Rennschule aus, herzlichen Dank den beiden für ihre Arbeit! Sogar eine nagelneue, professionelle Zeitmessung haben die beiden uns dieses Jahr installiert. Vorbei die Zeiten der Handmessung, bei der in den letzten Jahren doch manchmal gewisse Zweifel aufgekommen waren, ob die Zeitmesser nicht etwas nachgeholfen hätten, wenn sie selber auf dem Siegerpodest standen. Die Schneeverhältnisse waren perfekt, es hatte niemand grössere Schwierigkeiten mit dem Lauf. Es freute uns, dass auch der Nachwuchs der langjährigen Skiclub-Mitglieder so zahlreich mitmachte.

Nach dem Rennen genehmigten wir uns zuerst am Fusse des Rennhanges ein Apéro mit Weisswein und selbstgebackenem Speckbrot (ein grosses Merci den Spendern) und anschliessend dann beim Rainlihuus eine Gemüsesuppe mit Würstchen und Brot (ebenfalls ein grosses Merci an Fleisch & Brau für die offerierten feinen Würstchen!).

Gespannt warteten wir dann in gemütlicher Runde auf die Rangverkündigung. Hier das Siegerpodest:

Gemeinsam auf dem 1. Platz mit unglaublichen 0,01 Sekunden Differenz zwischen den 2 Läufen: Annick Brügger und Brigitte Gauderon. Auf dem 3. Platz Stöckli-Joe (Gauderon).

DSC01803

Fotos

Nach und nach machten wir uns dann langsam auf den Heimweg. Es war wie immer ein wunderschöner Tag im Kreise unserer Skiclub-Familie. Wir freuen uns schon jetzt auf das Clubrennen Ausgabe 2013!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.